Titanwolf Gauntlet Gaming Maus

9.7

Amazing

Die Titanwolf Gauntlet Wired Gaming Maus im Test

Im heutigen Test wird eine Gaming Maus unter die Lupe genommen, und zwar die Gauntlet Wired Gaming Mouse von Titanwolf. Der deutsche Hersteller wirbt mit einer Maus die perfekt für PC-Spieler designed worden ist und eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten bietet.Diese Maus ist nun seit einer Woche in Benutzung und wir versuche im folgenden Review unsere ersten Eindrücke zu beschreiben.

Der deutsche Hersteller Titanwolf will mit der Gauntlet Gaming Maus in der Szene mit mischen

Technische Daten

Technische Daten Titanwolf Gauntlet
Mausart Gaming-Maus mit Lasertechnik
Einsatzgebiet Gaming/Büro
Sensor Avago-Lasersensor
Abtastrate maximal bis 16.400 dpi
Abtastrate Voreinstellung 1.000/2.000/4.000/8.200/16.400 dpi
USB-Polling-Rate maximal 1.000 Hz
USB-Polling-Rate Voreinstellung 500 Hz
Haupttaster Omron-Maustaster
Tasten gesamt 18
Maße (Länge/Höhe/Breite) 122 x 43 x 81 mm
Gewicht ohne Kabel 152 Gramm
Kabellänge 1,35 Meter
Besonderheiten Beleuchtung
Handbuch
Software-Disk
Schatulle für Gewichte
8 x 2,4-g-Extra-Gewichte
Preis(Stand 16.01.16) ca. 39 Euro

Design

Schon die Verpackung (siehe Abbildung unten) macht einen sehr soliden Eindruck. Wenn man zum ersten Mal das Cover öffnet und die Maus unter dem verschweißten Plastik sieht, bekommt man sofort Lust auf mehr. Wie auf dem Titelbild für jeden sichtbar, sieht die Maus souverän aus. Weil die Marke sehr unbekannt ist und sich noch keinen großen Namen in der Hardware Szene verschafft hat, waren wir umso mehr überrascht, als wir diese Maus in der Händen hielten. Mit der matten Oberfläche, den zahlreichen Tasten (18) und dem gummierten Scroll-Rad ist die Maus ein echter Blickfang. Wenn man sich das Design der Gauntlet genauer ansieht, ist erkennbar, dass der Hersteller nichts willkürlich platzierte. Die Makro-Tasten sind alle gut erreichbar und man merkt, dass sehr viel Zeit und Mühe in die Gestaltung dieses Geräts gesteckt wurde.

Sobald man die Maus in den USB-Slot einsteckt und die Software installiert beginnt die Maus zu leuchten. Das Scrollrad leuchtet, sowie das Wolfslogo auf der Hinterseite der Maus. Auch die 12 Makro-Tasten an der Seite lassen sich nach belieben beleuchten. Neben den DPI-Tasten unter dem Scrollrad sieht man, welche Empfindlichkeit gerade eingestellt ist. Das schnurartige Kabel ist sehr leicht und fällt bei der Benutzung kaum auf.

Im Großen und ganzen harmonieren die Komponenten der Maus exzellent miteinander. Richtig glänzen kann die Maus erst im Dunkeln, was sie zu einem Gerät macht, mit dem man bei Freuden angeben kann. Der Benutzer erkennt schnell, wie viel Liebe der Hersteller ins Design gesteckt hat, da sie einen äußerst hochwertigen Eindruck macht.

Benutzung

Doch nicht nur optisch kann die Titanwolf Gauntlet überzeugen. Trotz der vielen Makro Tasten fühlt sich die Maus wider Erwarten sehr gut an. Sie liegt äußerst gut in der Hand und der Daumen lässt sich auf der Ablage sehr gut platzieren. Auch die 12 Nummern Makros an der Seite, welche natürlich frei konfigurierbar sind, lassen sich alle sehr gut erreichen und es geschieht selten, dass man ausversehen auf einer der Tasten kommt, auch wenn der Daumen die ganze Zeit in Kontakt mit diesen ist. Das Scrollrad ist sehr angenehm zu bedienen und die Empfindlichkeit (DPI) lässt sich mithilfe zweier Tasten schnell und einfach einstellen.

Die Maus wurde für Büro getestet und natürlich beim Spielen. Sie ist auch im Büro ganz normal verwendbar und auch nach langer Benutzung fühlt sich die Form immer noch gut an in der Hand. Da die Maus für’s Spielen geschaffen wurde, ist diese Erfahrung natürlich wichtiger. Die Makro-Keys sind wie bereits erwähnt, nach belieben belegbar und bei 18 verschiedenen Tasten sind die Möglichkeiten daher sehr zahlreich und besonders für Rollenspieler ein echter Traum. Alle Tasten lassen sich leicht erreichen und die Nummern Taste an der Seite können auch von Leuten mit größeren Händen sehr gut bedient werden. Das wechseln der Gewichte bietet weitere Optionen der Individualisierung. Die Maus ist sehr genau und wie für das Gaming gemacht und leistet bei verschiedensten Spielen beste Arbeit.

Die Gauntlet Gaming Mouse lässt sich nach dem einstecken in den PC sofort verwenden. Wer jedoch alle Funktionen des Geräts nutzen möchte muss die Software, die auf einer CD mitgeliefert wird, installieren. Das Programm des Herstellers sieht zwar noch etwas unfertig aus, macht jedoch das was es soll und funktioniert reibungslos. Die Tasten der Maus lassen sich dabei mit Makros, Funktionen oder Programmen belegen. Man kann die DPI so genau einstellen wie man will und das Eingabegerät kann in allen Farben beleuchtet werden, was inzwischen schon ein gängiges Feature bei Gaming Mäusen ist, jedoch immer Platz für Spielereien für den Benutzer offen lässt. Es lassen sich weiterhin bis zu 5 Profile mit jeweils individuellen Konfigurationen einrichten, die sich mit einem Knopf auf der Unterseite der Maus jederzeit auswählen lassen. Auf den Abbildungen unten ist am besten zu sehen was die Software alles kann.

Hier lassen sich die verschiedenen Tasten frei konfigurieren

Die einzelnen Stufen der Genauigkeit können auch verändert werden

Auch bei der Beleuchtung stehen dem Benutzer alle Möglichkeiten und Farben des Regenbogens offen

Preis und Verfügbarkeit

Obwohl Titanwolf’s Gauntlet vom Funktionsumfang den teuren Mäusen von Hersteller Giganten Logitech oder Razor ähnelt, ist sie vergleichweise billig. Mit 40€ beträgt der Preis gerade mal die Hälfte einer Razor Naga. Auch wenn sich der Preis noch nicht verlgleichen lässt, da das Gerät bisher nur bei amazon erhätlich ist, kann man mit ca. 40€ auf keinen Fall etwas verkehrt machen.

39,85€ auf amazon.de

Good

  • Perfekt vollendetes, edles Design
  • Fühlt sich sehr gut an
  • Lässt sich bis in kleinste Detail frei konfigurieren

Bad

  • -

Summary

Der unbekannte Hersteller macht mit der Gauntlet Gaming Mouse größeren Herstellern ernsthafte Konkurrenz. Die Maus besitzt alle Funktionen einer High-Tech-Gaming-Mouse und ist auch noch optisch ein echter Bringer ! Das Design ist fast nicht besser umzusetzen, da sich Titanwolf bei der Gestaltung der Maus in unseren Augen lange intensive Gedanken gemacht hat, wie die perfekte Maus aussehen soll. Das Eingabegerät fühlt sich sehr gut in der Hand an und die Benutzung macht wirklich Spaß. Mit gerade mal 40€ ist sie dazu noch ein echtes Schnäppchen und wir legen es jedem ans Herz, sich dieses Gerät zuzulegen!
9.7

Amazing

Design - 10
Ausstattung - 9
Benutzung - 10