Apple: Externe Grafikkarte

Apple hat auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC das neue macOS „High Sierra“ vorgestellt. Eine großere Neuerung ist die Nutzung von externen Grafikeinheiten.

Externe Grafikkarte AppleKleines Paket mit großer Leistung

Apple stellt nun ein Entwickler-Kit für die neue Funktion vor.
In diesem befindet sich in dem kompakten Gehäuse von Sonnet ein 350 Watt Netzteil ein USB Hub und
eine AMD Radeon RX 580 mit 8GB.
Das alles auf einen Platz von 18,5×34,0x20,2 Zentimeter.

Mit diesem Kasten kann die Leistung für Metal, OpenCL, and OpenGL Anwendungen deutliche gesteigert werden.
Ebenso bahnt sich Apple somit einen Weg in VR und 3D Applikationen hinein die
bislang schwerer zu erzielen waren.
Sichtbar ist dies durch einen Promo Code von 100€ Gutschrift auf den Kauf einer HTC Vive.
(dies gilt natürlich nur solange der Vorrat reicht)

Voraussetzungen für das ganze sind die neuste Version der macOS – High Sierra und einen Thunderbold 3 Anschluss am Mac.

Erhältlich ist das ganze Geräte für 599 USD.

Quelle: Apple

Fotograf | Videograf | Technik Freak

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz