Startseite » Tipps » Kostenloses Programm für einfach aber effektive Bildbearbeitung: paint.net

Kostenloses Programm für einfach aber effektive Bildbearbeitung: paint.net

von Alois Niedermaier

Wer kennt das Problem nicht: Ihr wollt ein wenig Bildbearbeitung betreiben. Photoshop ist jedoch zu teuer und GIMP für die Aufgabe zu umfangreich. Wir haben die Lösung. Ein kostenloses Programm für einfache aber effektive Bildbearbeitung: paint.net

Alle Funktionen die man braucht

Paint, das inzwischen nicht mal mehr standardmäßig in Windows integriert ist, besitzt in vielen Situationen nicht genügend Funktionen. Man benötigt lediglich ein Programm für die Erstellung von Mock-Ups oder die Entfernung von Gegenständen oder Bildausschnitten. Eine einfach aber effektive Ebenen-Verwaltung reicht hier aus. Ein Pinsel und ein Auswahl-Werkzeug, sowie eine schnell Farb-Auswahl sollen ebenfalls nicht fehlen.

Unsere Empfehlung: kostenloser DOWNLOAD

https://www.getpaint.net/

Das Tool ist wesentlich umfangreicher als es aussieht. Ebenen lassen sich einfach verschieben und übereinander legen. Filter und die Basics der Werkzeuge sind ebenfalls vorhanden – und das alles kostenlos.

Einfach aber effektiv: paint.net

Übersichtlich aber umfangreich

Wer schnell ein wenig über ein Bild bügeln möchte, ist hier genau richtig aufgehoben. Das Programm ist sehr übersichtlich und die Funktionen lassen sich leicht finden und zuordnen. Wer noch nie mit Ebenen gearbeitet hat, sollte es hiermit sehr schnell und einfach erlernen können.

Auch die Werkzeugleiste beschränkt sich auf die Funktionen wie Pinsel, Auswahl, Formen zeichnen etc. Es lassen sich mit wenigen Klicks Ausschnitte verschieben, hervorheben, markieren und so weiter. Wir verwendeten das Tools oft zum Erstellen von Mock-Ups für Software Lösungen, einfache Retusche-Arbeiten oder kleine Zeichnungen.

Überzeugend in Performance

Wer Photoshop benutzt hat kennt das Problem. Man will nur eben schnell eine Bilddatei öffnen und eine kleine Änderung vornehmen. Bis das Programm seine unzähligen Features geladen hat vergehen mal eben schnell 30 Sekunden. Mit paint.net ist jedes Bild innerhalb 3 Sekunden geöffnet. Auch wenn es Photoshop in seinem Umfang in keinem Fall schlagen kann – für kleinere Arbeiten zogen wir es dem Markt-Giganten sogar vor!

Fazit

Kostenlos, schnell und effektiv – mit paint.net findet ihr einen großen Bruder von Microsoft Paint und einen kleinen Cousin von Adobe Photoshop. Für schnelle Bildbearbeitung ohne Vorkenntnisse ist dieses kostenlose Programm perfekt. Nachdem man einmal damit gearbeitet hat will man es nicht mehr missen.

0 Kommentare
0

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.