Startseite » Testberichte » Im Test: 32 Zoll 4K Monitor: AOC U3277PWQU

Im Test: 32 Zoll 4K Monitor: AOC U3277PWQU

von Nils Ahrensmeier
AOC U3277PWQU

Heutzutage sind 4K Fernseher keine Seltenheit mehr und der Trend zur hohen Auflösung greift vor allem auch auf Monitore über. Ob 4k bei einem 32 Zoll Monitor wirklich nötig ist und was für und gegen die hohe Auflösung spricht, erfahrt ihr in diesem Review zum AOC U3277PWQU.

AOC U3277PWQU

Spezifikationen

Auflösung3840×2160
Bildwiederholungsrate60Hz
Reaktionszeit4 ms
Panel TypMVA
Bildformat16:9
Helligkeit350 cd/m²
Kontrastverhältnis300:1
Farbumfang100% sRGB, 91% Adobe RGB
Farbtiefe10 Bit
Monitor Größe31.5 Zoll
Blickwinkel178°
PortsVGA, DVI, DisplayPort 1.2, HDMI 2.0
LautsprecherJa, 2x 3 W
Vesa MountJa, 100×100
LieferumfangPanel, Standfuß, 1x HDMI, 1x DisplayPort 1.2a, 1x USB-A 3.0, 1x 3,5mm Klinke, 1x Netzkabel, Schrauben für VESA Mount, Installations CD
Preisab ca. 470€

 

Design und Verarbeitung

AOC U3277PWQU
AOC U3277PWQU
AOC U3277PWQU
AOC U3277PWQU
AOC U3277PWQU
AOC U3277PWQU

Wer beim AOC U3277PWQU einen dünnen 32 Zoller mit schlankem Design und dünnen Displayrändern erwartet, wir leider enttäuscht. Mit knapp 2cm sind die Bezel meiner Meinung nach viel zu dick, allerdings bin ich was das angeht sehr pingelig.
Das Design ist schlicht in schwarz mit silbernen Akzenten. Kein aufdringliches Logo und keine herausstechende Modelbezeichnung. Beide sind mit wenig Kontrast aufgedruckt.
Positiv ist mir der Standfuß aufgefallen, mit dem man den Monitor angenehm in Höhe und Neigungswinkel verstellen kann. Dies ist vor allem in Anbetracht der Größe von 32 Zoll nicht selbstverständlich.
Die Größe und das Gewicht des Monitors hat jedoch einen großen Einfluss auf die Basisplatte, der mit 23 x 30cm viel Platz auf dem Schreibtisch benötigt.
Der Standfuß ist zwar Drehbar, aber es dreht sich immer der gesamte Fuß und nicht nur die Mittelsäule.

Blickwinkel und Farbwiedergabe

Im AOC U3277PWQU kommt ein 10-Bit VA-Panel zum Einsatz, welches 1,07 Milliarden Farben darstellen kann. Die Blickwinkel sind zwar nicht schlecht, allerdings kann ich die angegebenen 178° nicht ganz bestätigen, da vorallem die Kontraste sehr schnell stark nachlassen.
Der Farbumfang von 100% sRGB und 91% Adobe RGB ist beeindruckend und lassen Farben natürlich und echt aussehen. Der Monitor kommt vorkalibriert und auch die Kontraste sind mit einem Verhältnis von 300:1 gut und nicht zu stark.

Mehr Infos zum Thema Panel Typen und Farbumfang findet ihr in diesem Artikel.

Größe

Die Auflösung von 4k ist schon bei 24 Zoll beeindruckend, aber auf 32 Zoll kommen die acht Millionen Pixel erst so richtig zur Geltung.
32 Zoll ist aber nicht für jeden eine gute Größe! Je nach Tiefe eures Schreibtisches, also eurer durchschnittlichen Entfernung zum Monitor, ist 32 Zoll schnell zu groß.
Für viele Bereiche, wie zum Beispiel Videoschnitt, ist ein Dual-Monitor Setup die bessere Wahl.

Die Größe hat einen Vorteil, der mir besonders positiv aufgefallen ist. Man kann auch mal vier Fenster auf dem Bilschirm verteilen und trotzdem noch bequem Arbeiten.

Einsatzbereiche

Der AOC glänzt vor allem im Bereich Multitasking und dank seines Farbumfangs auch in der Fotobearbeitung. Bilder auf 32 Zoll und in 4k zu bearbeiten macht viel mehr Spaß und ist produktiver, las auf beispielsweise 24 Zoll mit einer Full-HD Auflösung.

Dank der Bildwiederholungsrate von 60Hz und der Reaktionszeit von 4ms ist der Monitor zwar nicht für’s Gaming geschaffen – jedoch macht es dank der Auflösung trotzdem eine Menge Spaß. Wer also nur seine Konsole anschließen möchte, ist hier mindestens gut bedient!

Preis

Der U3277PWQU ist ab knapp 470€ zu haben, was ein vergleichsweise guter Preis ist. Die Konkurrenz hat vor allem oft Abstriche in Sachen Farbechtheit und Farbumfang.

AOC U3277PWQU
  • 5/10
    Design und Verarbeitung - 5/10
  • 8/10
    Blickwinkel und Farbwiedergabe - 8/10
  • 9/10
    Preis - 9/10
7.3/10

Kurzfassung

Der AOC U3277PWQU ist ein guter Allrounder im Bereich der Monitore. Mit seiner Größe von 32 Zoll und der 4k Auflösung, bringt er Produktivität auf das nächste Level, kann aber mit seiner hohen Bildwiederholungsrate von 60Hz und seinen 4ms Reaktionszeit auch im Bereich Gaming glänzen.
Für knapp 470€ bekommt man zusätzlich 100% sRGB Farbraum und 10 Bit Farbtiefe.

0 Kommentare
0

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.