Talentcube bei die Höhle der Löwen – Das neue Bewerbungsverfahren

Wer kennt es nicht. Bewerbungen schreiben. Niemand tut  es wirklich gern, ab und zu aber leider unerlässlich.
Sei es aufgrund Kündigung, oder einer Neuorientierung. Doch sind wir mal ehrlich, die wenigsten schaffen es ein Bewerbungsschreiben zu verfassen in dem der wirkliche Charakter richtig zur Geltung kommt. Viel zu oft geht es bei den Bewerbungsgesprächen heutzutage noch immer um Noten, Praktika und besondere Kenntnisse. Das aber gerade Noten oftmals kein Indikator für Talente oder Leidenschaften. Und gerade die sind für einen Job oftmals um einiges wichtiger.

Talentcube bei die Höhle der Löwen

Talentcube - Die Revolution bei Bewerbungen

Talentcube – Die Revolution bei Bewerbungen

 

Und hier kommt Talentcube ins Spiel.  Die App versucht einen anderen Ansatz.Hier können Bewerber alle Ihre Dokumente hochladen, sodass dann bei einer Bewerbung schon alles vorhanden ist.
Und hier kommt das Neue ins Spiel. Unternehmen hinterlegen 3 Fragen, die dann in einem kurzen Vorstellungsvideo beantwortet  werden und somit schon Einblick geben  in den Charakter der Bewerber.

Wollen das Bewerben einfacher wird - Hendrik Seiler, Sebastian Niewöhner und Sebastian Hust

Wollen das Bewerben einfacher wird – Hendrik Seiler, Sebastian Niewöhner und Sebastian Hust

die Bewerbungsapp von Höhle der Löwen

Der Vorteil für Firmen ist klar. Weniger Mails, weniger Post. Alles ein bisschen einfacher und effizienter. Und auch für Bewerber bieten  sich einige Vorzüge. Neben dem offensichtlichen, dass man nicht jede Bewerbung neu zu schreiben braucht und alles an einem Ort gespeichert ist, denn gerade wenn man vielleicht ein paar Lücken im Lebenslauf hat, oder auch nicht der Beste im Texten ist, mit einem Video hat man die Chance zu überzeugen, eine erste kurze Erklärung abzugeben.

Talentcube ist am Dienstag, den 21.11.2017 ab 20.15 Uhr in Die Höhle der Löwen zu sehen.

Talentcube ist am Dienstag, den 21.11.2017 ab 20.15 Uhr in Die Höhle der Löwen zu sehen.

Die drei Gründer Hendrik Seiler, Sebastian Niewöhner und Sebastian Hust werden Ihre App am kommenden Dienstag bei der Höhle der Löwen (VOX, 21.11. ab 20:15 Uhr)  präsentieren und hoffen auf ein Investment von einem der fünf Löwen. Einige Namhafte Kunden hat das Unternehmen aus München bereits. So zählen unter anderem die Allianz, AOK und Medical Care zu den mehr als 50 Firmen umfassenden Partnern. Im September gewann Talentcube den HR Innovation Award. Ob das alles reicht um die Investoren zu überzeugen, wird sich kommende Woche offenbaren.

Fotograf / Videoproduzent / Drohnenpilot / 29 Jahre jung