Samsung präsentiert faltbares Handy – Doch ist es so gut wie erwartet?

Nach langem Warten hat Samsung gestern  ihr erstes faltbares Handy gezeigt.  Ab wann es erhältlich ist und ob das die Zukunft der Smartphones ist lest ihr hier. Samsung hat leider nur die größte Änderung, das Display, gezeigt. Zu den restlichen Daten zum Gerät hält sich der Hersteller noch zurück.

Tablet und Handy in einem Gerät

Das  Handy besitzt im zugeklappten Zustand ein  4,58 Zoll großes  Display.  Sobald man das Gerät auffaltet kommt das Herzstück zum Vorschein:  ein 7,3  Zoll großes OLED-Display!  So kann das  Handy Smartphone und Tablet vereinen und bietet so, gerade für Leute die viel unterwegs sind und nicht immer all ihre Geräte mitschleppen wollen, einen großen Mehrwert den bisher kein anderes Gerät bieten kann.  Da wären wir dann aber auch schon beim Knackpunkt. Samsung hat das Gerät nicht wirklich vorgestellt sondern nur einen Vorgeschmack auf das gegeben, was vermutlich Mitte bis Ende nächsten Jahres erscheinen wird. Denn die Massenproduktion des  faltbaren Smartphone ist noch nicht einmal angelaufen. Diese soll aber laut Samsung, in wenigen Monaten starten. Wie dick das Handy ist, wissen wir leider auch noch nicht, da Samsung den Rahmen bei der Vorstellung  abgedeckt hat.

Das Falt-Handy bietet im ausgeklappten Zustand ein 7,3 Zoll großes Display (Quelle:a1blog.net)

Verfügbarkeit und Preis

Wann genau das Falt-Handy zu kaufen sein wird lässt sich nicht genau sagen. Allerdings hat der Google Sprecher Glen Murphy  versichert, dass das Handy mit der kommenden Android-Version ausgestattet ist, welche vermutlich dann auch Anpassungen für das spezielle Display beinhaltet. Diese Version erscheint aller Voraussicht nach allerdings erst im Herbst nächsten Jahres. Solange müssen wir uns also auch noch auf das Falt-Handy gedulden.

Samsung präsentiert faltbares Handy – Doch ist es so gut wie erwartet?
Wie findest du diesen Artikel?

No Comment.

Nächster Beitrag
Dass große Hersteller, gute Smartphones fabrizieren können wissen wir mittlerweile.…