Startseite » News » Smartphone News » Huawei: Faltbares Smartphone wird auf MWC vorgestellt

Huawei: Faltbares Smartphone wird auf MWC vorgestellt

von Felix

Neben Samsung wird nun auch Huawei auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona ein faltbares Smartphone vorstellen. Dies hat das Unternehmen am Freitag auf Twitter indirekt bestätigt. Und dieses wird wohl neben dem faltbaren Display auch über ein 5G Modul verfügen. 

Nachdem in den den letzten Jahren viel spekuliert worden war wann Samsung das erste faltbare Smartphone vorstellt, zeigte das südkoreanische Unternehmen im vergangenen Herbst zumindest schon einmal ein faltbares Display. Auf dem MWC soll Samsung dann angeblich das fertige Smartphone vorstellen. Überraschend kündigte nun aber auch Huawei an auf dem MWC ein faltbares Smartphone präsentieren zu wollen. So veröffentlichte der chinesische Smartphonehersteller vergangenen Freitag ein Bild auf welche man neben dem Werbeslogan Connecting the Future, dem Datum des Events auch ein faltbares Smartphone erkennen kann. Es ist also davon auszugehen, dass Huawei am 24. Februar um 14:00 neben den P30 Modellen dann auch noch ein faltbares Smartphone zeigt.

Display und Design

Das Display des Mate Flex ist im eingefalteten Zustand 5 Zoll und im ausgefalteten Zustand dann 8 Zoll groß. Liefern soll das Display dabei der chinesische Panelhersteller BOE. Schon das Display des Mate 20 Pro hatte BOE für Huawei produziert.  Den Fingerabdruckscanner verbaut Huawei unter dem Display. Ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Gerätes würde nämlich wenig Sinn machen, da dieser im Smartphonemodus nicht bedienbar wäre.

technische Daten

Huaweis erstes faltbares Smartphone wird natürlich auch extrem gut ausgestattet sein. Folglich kommt als Prozessor dann mit dem Kirin 980 Huaweis aktuell bester Prozessor zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher wird dann wohl mindestens 8GB und der interne Speicher mindestens 256 GB betragen. Das Huawei Mate Flex dürfte dann wohl außerdem über 5G verfügen. Momentan wirbt Huawei nämlich häufig damit das erste faltbare Smartphone mit 5G auf den Markt bringen zu wollen.

Preis und Verkaufsstart

Vorstellen wird Huawei das Gerät dann am 24. Februar auf einem eigenen Event. Wann Huawei das Gerät dann auf den Markt bringt ist unklar. Eine Veröffentlichung vor Ende Juni erscheint jedoch ziemlich unrealistisch. Preislich müssen Huawei Kunden ungewohnt tief in die Tasche greifen, so wird das Gerät wohl deutlich über 1000€ kosten.

Wie genau das Gerät heißen wird ist derzeit noch unklar. Huawei hat jedoch die Namen Mate Flex, Mate Flexi, Mate, Fold und Mate F patentiert. Es ist also davon auszugehen, dass es ich bei dem faltbaren Gerät um ein Smartphone aus der Mate Serie handeln wird. Wie genau es jedoch heißt ist derzeit noch unklar.

0 Kommentare
0

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.