Apple iPhone SE 2: Neue Leaks, wohl keine Face ID

Das Apple iPhone X ist noch immer das iPhone, das die meisten Nachrichten mit sich bringt. Allerdings steht im Moment vor allem das Apple iPhone SE 2 im Fokus, da es dazu diese Woche diverse Leaks gab. Dementsprechend gibt es auch Grund genug, sich mit dem iPhone SE 2 zu beschäftigen.

Apple iPhone SE 2: Diverse neue Leaks

Geleakt wurde zum einen das mögliche Displayglas des iPhone SE 2, zum anderen die komplette Frontseite. Bei beiden Leaks haben sich diverse Überschneidungen gezeigt, unter anderem der Notch, den schon das iPhone X als Teil der Ausstattung aufweisen kann. Im Folgenden ist ein Leak zu sehen:

Darüber hinaus lässt sich auch erkennen, dass das iPhone SE 2 bei beiden Leaks ohne Homebutton auskommt. Dementsprechend würde sich das Design im Vergleich zum ersten Modell drastisch ändern, wobei Apple also eine Orientierung am iPhone X anstrebt.

Face ID wohl nicht verbaut beim iPhone SE 2

Im Vergleich zum iPhone X soll das Apple iPhone SE 2 aber nicht über Face ID verfügen. Diese Funktion war mehrfach in Form von Spekulationen genannt worden, scheint es aber nicht in das iPhone SE 2 zu schaffen.

Als Grund hierfür wird das schlanke Gehäuse vorgeschoben, das nicht ohne Weiteres für eine Implementierung der Face ID Funktion geeignet sein soll. Die offizielle Vorstellung des iPhone SE 2 wird zur WWDC 2018 erwartet, also für den kommenden Monat.

[Quelle: Macrumors]

Apple iPhone SE 2: Neue Leaks, wohl keine Face ID
5 (100%) 1 vote

Nächster Beitrag
Nach spätestens zwei Jahren ist es meistens so weit: Es…