Startseite » Bestenliste » Die besten Smartphones unter 500 Euro (2019)

Die besten Smartphones unter 500 Euro (2019)

von Nils Ahrensmeier

Gute Smartphones müssen nicht teuer sein. Wer aber trotzdem bereit ist, ein bisschen mehr hinzulegen, kann für unter 500 € richtig viel kriegen! Ich werde in diesem Artikel die besten „High End“ Mittelklasse Smartphones der jeweiligen Hersteller vorstellen. Alle Smartphones (bis auf das iPhone) haben USB Typ-C und Bluetooth 5.0.

Die besten Handys bis 500 Euro in der Übersicht:

 

Das beste Smartphone von Huawei:

Das Huawei Mate 20

Für mich ist das Mate 20 hier die beste Wahl. Es ist erst seit letztem Oktober auf dem Markt und hat für mich das Modernste Design der Reihe. Die Waterdrop-Notch sieht einfach stylischer aus als der große Bruder und auch von der Performance muss sich das Mate 20 hier nicht verstecken. Das Gerät hat ein 6,5 Zoll FullHD+ Mit entweder 4 oder 6 GB Ram und einem Kirin 980 kann locker mit den Highend Geräten mithalten. Auf der Rückseite haben wir eine Tripple-Kamera. Eine 12 Megapixel Weitwinkel-Linse, eine 16 Megapixel Ultra-Weitwinkel-Linse und eine 8 Megapixel Telefoto-Linse. Die Frontkamera löst mit 24 Megapixel auf. Der Akku ist mit 4000 mAh auch sehr groß und kann per 20 Watt Fast Chargingwieder schnell aufgeladen werden. Wer mit EMUI als Skin für Android klar kommt undbereit ist ca. 460€ zu bezahlen, kriegt hier ein super   Smartphone!

 

 

Das beste Smartphone von Apple:

Das IPhone 7.

Bei Apple viel mir die Entscheidung sehr leicht. Es gibt nur ein Smartphone von Apple, was es unter die 500€ Hürde geschafft hat. Das IPhone 7 hat ein 4,7 Zoll FullHD Display und Apples eigenen A10 Chip. Es hat nur einer Kamera auf der Rückseite die mit 12 Megapixeln gute Fotos schießt, aber nicht an die Flexibilität mit mehreren Kameras wie zb. eine zusätzliche Ultraweitwinkelkamera rankommt.  Die Frontkamera mit 7 Megapixeln ist auch nicht mehr die neueste, aber ausreichend. Der Akku könnte mit 1960 mAh auch größer sein und Fast Charging unterstützt das Gerät auch nicht. Wer trotzdem nicht auf das Apple Ökosystem verzichten kann, hat hier mit 420€ die günstigste Option.

 

Das beste Smartphone von Samsung:

Das Galaxy A70

Das beste Samsung Smartphone zu finden ist ziemlich schwierig. Samsungs komplette Galaxy A Reihe in dieses Segment fällt und auch das Galaxy S8/+ und Galaxy S9 (und manchmal auch das +). Ich habe mich letztendlich für das Galaxy A70 entschieden. Es hat ein 6,6 FHD+ Super AMOLED Display und leider nur einen Snapdragon 675. Es besitzt 6 GB RAM und 128 GB großen internen Speicher, der durch einen microSD-Karte bis zu 512 GB erweitert werden kann. Auf der Rückseite sitzen eine 32 Megapixel Weitwinkelkamera, eine 5 Megapixel Bokeh-Kamera und eine 8 Megapixel Ultraweitwinkelkamera. Die Frontkamera löst mit 32 Megapixel sehr hoch auf und sitzt in einer Infinity U Notch.

Der Fingerabdrucksensor sitzt unter dem Display und es besitzt einen 3,5 mm Klinke Stecker. Der Akku ist mit 4500 mAh sehr groß und wird per 25 Watt Schnellladung wieder aufgeladen. Als Software kommt hier Android Pie mit der One UI Oberfläche von Samsung zum Einsatz. Wer gerne in das Samsung Ökosystem einsteigen will und kein Flaggschiff bezahlen möchte, wird hier für ca. 360€ einen sehr guten Deal bekommen. Wer ein günstiges S10 will, bekommt übrigens schon für 520€ ein S10e.

 

Das beste Smartphone von Xiaomi:

Xiaomi Mi 9

Das Xiaomi Mi 9 ist das beste Smartphone, was Xiaomi aktuell auf dem Markt hat. Das Mi 9 hat den neuesten Snapdragon 855 verbaut und hat ein starkes 6,4 Zoll FullHD+ AMOLED Display. Im inneren sitzen 6 GB Ram und man kann sich zwischen 64 oder 128 GB Speicher entscheiden, die leider nicht per SD Karte erweiterbar sind. Der Fingerabdrucksensor sitzt im Display und Wireless Charging mit 20 Watt Geschwindigkeit ist auch dabei. Die Frontkamera löst mit 20 Megapixeln auf und ist in einer kleinen Waterdrop-Notch verbaut. Auf der Rückseite haben wir eine Tripple Kamera mit einem 48 Megapixel-Hauptsensor, eine 12 Megapixel Telefoto-Linse und eine 16 Megapixel-Ultraweitwinkel- Kamera. Als Software haben wir Android 9 Pie mit der MIUI Oberfläche. Für 434 für die 64 GB Variante oder 480 für die 128 GB Variante, bekommt man hier ein richtig gutes Smartphone.

 

Das beste Smartphone von Motorola:

Das Motorola One Vision

Motorola hat vor wenigen Tagen ein neues Smartphone angekündigt, was für viele mit einem eher schmaleren Geldbeutel sehr interessant sein könnte. Das Motorola One Vision wir mit einem 6,3 Zoll FullHD+ IPS Display auf den Markt kommen und an das Infinity O-Display von Samsung angelehnt sein. Mit einem Seitenverhältnis von 21:9 ist es für Kinofilme gut geeignet und chatten. Auf der Rückseite sitzt eine Dualkamera mit einem 48 Megapixel Hauptsensor und eine 5 Megapixel-Tiefenkamera. Beide sind sehr darauf ausgelegt, gute Bilder in dunkler Umgebung zu machen. Die Frontkamera löst mit 25 Megapixeln auf und sitzt in einem Loch im Display.

Im inneren arbeitet ein Exynos 9609, dem 4 GB Arbeitsspeicher zu Verfügung stehen. Der Interne Speicher ist mit 128 GB nicht zu knapp gemessen und wer mehr braucht, kann mit einer Micro SD Karte auf bis zu 512 GB erweitern. Der Akku ist mit 3500 mAh nicht zu klein und kann mit 15 Watt Schnellladung wieder aufgeladen werden. Das Gerät läuft mit Android One und bekommt also die nächsten zwei neuen Android Updates (Q und R) und bis 2022 Sicherheitsupdates sicher. Trotz dessen sind die bekannten „Moto Actions“ bereits installiert und könnt dadurch die bekannten Moto Gesten wie „zweimal hacken für Taschenlampe“ aktivieren. Das Gerät kommt ende Mai auf den Markt und wer bis zum 1.6 bestellt, bekommt noch Motorolas“ Verve Buds 500“ TWS kostenlos dazu. Für 300 Euro bekommt ihr meiner Meinung nach, ein richtig gutes Smartphone. Fast reines Android und eine gute Kamera für diesen Preis, bekommt man sonst selten.

 

Das beste Smartphone von Google:

Das Google Pixel 2 XL

Wer am schnellsten Updates bekommen möchte und reines Android mag, macht mit einem Pixel alles richtig. Das Google Pixel 2 XL bekommt bis Oktober 2020 noch Softwareupdates und damit noch die nächsten zwei (Q und R). Das Google Pixel 2 XL hat ein 6 Zoll QHD+ OLED Display und einen Snapdragon 835. Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB nicht riesig aber völlig ausreichend. Beim internen Speicher muss man sich über nicht erweiterbare 64 oder 128 GB entscheiden der Akku ist 3520 mAh groß und kann per Schnellladung wieder aufgeladen werden. Es gibt „nur“ eine Kamera auf der Rückseite, nämlich eine 12,2 Megapixel-Linse. Auf der Vorderseite haben wir eine 8 Megapixel Front-Kamera.

Was nicht nach der besten Kamera klingt, wird von Google durch Software verbessert. Die Google-Kamera App ist so gut in Verbesserung der Bilder, das unzählige Entwickler, stätig die Kamera App auf andere Smartphones portieren. Wer ein Pixel Smartphone kauft, bekommt von Google noch unendlich Fotospeicherplatz geschenkt.  Es sind Stereo Lautsprecher verbaut und ein weiteres exklusives Feature ist „Active Edge“ Die Seiten des Gerätes sind druckempfindlich. Bei drücken der Seiten aktiviert sich der Google Assistent. Für einen Preis von ca. 380€ ist es ein gutes Gerät und ein Einstieg in das Pixel Universum.

 

Fazit:

Wer bis 500€ sich ein Smartphone kaufen möchte, bekommt in 2019 einiges geboten. Letztendlich muss jeder entscheiden, wo er seine Priorität legen möchte.Ob einem die Updates von Google wichtig sind, die Kamera oder einfach das Apple Ökosystem. Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Artikel einen Überblick verschaffen und euch bei eurer Kaufentscheidung einen Schritt weiterbringen.

0 Kommentare
0

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.