Startseite » Apps » App Vorstellung: Mehr Platz auf dem Smartphone mit Google Files

App Vorstellung: Mehr Platz auf dem Smartphone mit Google Files

von Nils Ahrensmeier
Google Files

Besonders die Besitzer von älteren Smartphones kennen die Meldung, dass der interne Speicher des Smartphones fast voll ist. Die kostenlose App Google Files soll bei der smarten Speicherverwaltung helfen!

Google Files

Die Kostenlose App Google Files ist ein weiteres Mitglied der neuen Google App-Familie. Files ist ein smartes Dateiverwaltungs-Tool.

Bereinigen

Der Reiter “Bereinigen” hilf euch dabei unnötige oder doppelte Dateien zu löschen und somit mehr Speicherplatz freizugeben. In einer Kartenansicht, zeigt euch der Google Assistant in Files die einzelnen Kategorien, die ihr bereinigen könnt.  Das sollte jedem Google Fotos Nutzer bekannt sein.
Files löscht aber niemals selbstständig Dateien, um einen Dateiverlust zu vermeiden. Man kann auf die Empfehlungen eingehen und alle, oder auch nur ausgewählte Dateien löschen, oder man kann sie komplett ignorieren.

Macht das kleine Männlein glücklich und werdet unnötige Dateien los!

Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files

 

Dateiverwaltung

Über den Reiter “Dateien ansehen” könnt ihr durch alle auf eurem Smartphone gespeicherten Elemente browsen. Sortiert werden die Elemente in die von anderen Apps bekannten Kategorien, wie zum Beispiel Downloads, Fotos, Videos und Dokumente. (Man kann natürlich auch auf alle tatsächlichen Ordner auf dem Gerät zugreifen)

Ganz oben werden einem zusätzlich die zuletzt verwendeten Elemente angezeigt, was einen schnellen Zugriff ermöglicht.

Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files

 

Teilen

Jeder kennt AirDrop, der einfachste Weg Dateien untereinander auszutauschen. Leider bleiben dabei alle Android User auf der Strecke.
Google Files bietet eine ähnlich simple Methode Bilder oder Dateien zwischen zwei Smartphones auszutauschen, ohne eine aktive Internetverbindung vorauszusetzen. Das “Teilen”-Feature ist eine unterschätzte Funktion innerhalb von Google Files. Es funktioniert technisch fast genauso wie AirDrop, nur eben für Android Geräte. Genutzt wird eine Kombination aus WLAN-Hotspot und Bluetooth um Elemente zu teilen.

Klar gibt es schon Apps für Android Geräte, die ein solches Feature unterstützen. Das bisher beste ist Mi Drop aus dem Hause Xiaomi. Google Files ist nach meinen Tests aber noch ein bisschen schneller.

Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files
Screenshot Google Files

 

Fazit

Warum ich Google Files nutze? Nun, ich bin ein riesen Fan von Googles neuem Material Design und bin außerdem ein Freund von einheitlichen Designs. Wenn ich also Google Fotos, News, Podcasts, Home, Store, Maps, Kalender, Assistant und Chrome auf der Startseite habe, werfe ich gerne eine weitere smarte, minimalistische und gut durchdachte App dazwischen!

Für mich haben die Funktionen einen großen Mehrwert. Ich pflege meinen digitalen Minimalismus und Google Files ist mir dabei eine große Hilfe. Klare Empfehlung!

1 Kommentare
0

Auch interessant

1 Kommentare

Rhea 29. Januar 2019 - 15:20

Danke für den tollen Artikel mit den nützlichen Tipps. Wusste bis dato nicht, dass überhaupt sowas existiert. Ist Google-Files auch mit dem IOS System kompatibel ?

Antworte

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.