Top 3 Benchmarks – Was steckt in meinem PC ?

Was ist einem Gamer am wichtigsten ? Natürlich die Performance. Doch wie kann man diese messen? Klar, Gamer können untereinander FPS Werte vergleichen, doch leider ist die Methode nicht wirklich genau. Um den genauen Wert eines Systems zu messen, gibt es also Benchmarks. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit den 4 relevantesten Tests.

Was genau sind eigentlich Benchmarks?

Benchmarktests sind Programme um die Leistung seines PCs zu messen. In einem Benchmark Test werden verschiedene animierte Szenen gezeigt, die verschiedene Komponenten des PC’s ansprechen.
Zu erwähnen ist  aber auch, dass es Programme gibt, welche keinen genauen Wert durch eine Spielszene ermitteln, sondern z.B. die Temperaturen und Taktraten des PC’s anzeigen.

Top 3:

CPU-Z

Kommen wir gleich Mal zum meist heruntergeladenen Programm von Chip. Bestimmt werden es einige Leser schon kennen. Es handelt sich um CPU-Z.
Durch diese Programm kann man schnell seine Komponenten herausfinden und auch Temperaturen und die Taktung auslesen.
In unterschiedlichen Registern sind unter anderem Prozessor, Mainboard, Hauptspeicher usw. aufgelistet.

Das Programm könnt ihr hier downloaden.

CPU-Z

GPU-Z

GPU-Z ist ein kleines Programm, das ähnlich wie CPU-Z als Analyse-Tool fungiert.
Allerdings gibt es doch einen kleinen Unterschied: Das Programm konzentriert sich nur auf die Grafikkarte.
Es gibt Informationen über den Chipsatz, Anzahl der Shader, Speicher, usw.

Das Programm könnt ihr hier downloaden.

gpu

3DMark

Kommen wir nun zum interessantesten Test für Gamer und Enthusiasten. Natürlich kann es sich nur um 3DMark handeln.
Der Hersteller Futuremark hat in der aktuellen 3DMark Version drei unterschiedliche Tests vereint.

  • Ice Storm für mobile Geräte wie Tablets oder günstigen Fertig-PCs
  • Cloud Gate für Mittelklasse PCs und teuren Notebooks
  • Fire Strike für Gaming PCs und High-End-Rechner

Fire Strike stellt sehr hohe Anforderungen an die verbauten Komponenten. Wer veraltete Hardware verbaut hat wird in dem Test kein flüssiges Ergebnis erreichen.

Das Programm könnt ihr hier downloaden.

@https://www.techpowerup.com/img/13-02-04/12b.jpg

@https://www.techpowerup.com/img/13-02-04/12b.jpg

 

Wie man sehen kann gibt es sehr viele Möglichkeiten wie man seinen PC ins schwitzen kommen lassen kann und seine Ergebnisse mit anderen zu vergleichen.

31 Jahre alt | IT-Entwickler | Tekkie aus Leidenschaft