Honor 9 – Vorgestellt 

Heute am 27.06.2017 war das Launch Event für das neue Honor 9.

Mit freundlicher Unterstützung von Honor durften wir an dem Event teilnehmen und haben hier nun die wichtigsten Informationen für euch parat.

Unter der Haube vom Honor 9

Das neue Honor 9 kommt nicht nur mit einem starken Äußeren, sondern auch mit kraftvollem Innenleben.

  • Android 7.0 + EMUI 5.1
  • Kirin 960 Octa-core, 4x 2.4 GHz + 4x 1.8 GHz
  • 4 GB RAM
  • 64 GB ROM + microSD card (up to 256GB)
  • 5.15 inch screen – FHD resolution
  • 1920 x 1080 px – 428 ppi
  • Main dual-lens camera: 12 MP RGB +20 MP monochrome AF lens
  • Photo resolution: up to 5120 x 3540px
  • Video resolution: up to 3840 x 2160px
  • Front camera: 8 MP
  • Photo resolution: up to 3264 x 2448px
  • Video resolution: up to 1920 x 1080px
  • Audio connector 3.5 mm
  • Wifi 802.11 a/b/g/n/ac, 2.4/5 GHz
  • Bluetooth 4.2
  • Fingerprint
  • USB Type-C, supporting USB-OTG
  • Dual nano SIM or
  • Nano SIM + microSD
  • 3200 mAh
  • Fast charging technology
  • 147.3 x 70.9 x 7.45 mm
  • 155 grams
  • Glacier Grey / Sapphire Blue / Midnight Black

Honor 9 – elegantes Design

Das Honor 9 kommt mir neuem schlanken Design daher.

Seamless Design mit bündiger Kamera, und vorne liegendem Fingerabdruck Sensor.

Catch The Light

So lautet der Slogan vom Honor 9.  Grubd dafür ist eine neue Entwicklung in der Beschichtung der Rückseite.

Die Beschichtung “fängt”  das einfallende Licht ein und  lässt es vom Telefon” heruntertanzen”

Bessere Kamera als beim Iphone?

Das Honor 9 verfügt über ein Dual Lens System.  Eine der beiden Objektiv besitzt einen 20mp Monochrom Sensor, der andere einen 12mp RPG Sensor.

Der Grund hierfür ist recht simpel. Das monochrome Bild kann schärfer berechnet und abgebikdet werden, als wenn nun die Pixel noch in RGB unterteilt  wären. Die Farbinformationen werden aus dem 2 Sensor übernommen und so entstehen extram scharfe Bilder mit knackigen Farben.

Hier noch Beispiele die Honor bereit stellt. Eigene Testfotos wird es im späteren Langzeit Test geben

Nach einem ganz kurzen Test kann ich jedoch sagen: die Kamera ist Bombe!

Besonders Positiv möchte ich hier die Farbwiedergabe direkt aus der Kamera und den super Autofokus loben.

Es gibt noch sehr viele Kamera Modi wie Panorama, 3D Tracking ect die zum großen Teil nur Spielerei sind, aber einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul. Ein Modus jedoch, der “Portrait Modus” funktioniert (zumindest in der Selfie Methode) eher schwammig. Dieser soll einen Weichzeichner über den Hintergrund legen um so den Eindruck zu erwecken, als wäre das Foto mit einer DSLR und offenblendigen Objektiven gemacht worden. Fotofrafen sehen den Fake sofort und selbst weniger fotografisch engagierte sehen, dass etwas nicht stimmt. Idee gut, Umsetzung noch eda wo es sein soll. Aber eventuell kommt ja ein Update für den Algorithmus.

Audio und Sound des Honor 9

Zusammen mit Rainer Maillard hat Honor bzw Huawei ihren Sound weiter vebessert. Durch verschiedene Positionen und Driver stärken können verschiedene Soundprofile abgespielt werden für “near, front & wide” wie gut das funktioniert jedoch erst im späteren Test.

Eine kleine Anmerkung noch für die Sound Freunde. Honor hat dicht mit Monster zusammengearbeitet und nun Kopfhörer exklusiv für das Honor 9 rausgebracht.

Fotograf | Videograf | Technik Freak