Asus ZenFone 4 Max auf russischer Asus-Seite gesichtet

Asus hat die Smartphones der kommenden ZenFone 4-Reihe noch nicht einmal vorgestellt. Doch schon jetzt zeigt sich das erste Smartphone aus dieser Familie auf der russischen Webseite des Unternehmens.

Aktuell ist das kommende Asus ZenFone 4 Max, inklusive allen Details zum Gerät auf der Webseite des russischen Asus Store gelistet. Ob diese zu frühe Veröffentlichung von Asus geplant war, oder ob es sich dabei um ein Versehen handelt, ist aktuell nicht bekannt. Jedoch ist das Gerät bereits seit knapp 2 Tagen dort gelistet und wurde bisher, wie es bei unbeabsichtigten Fehlern der Fall ist nicht entfernt.

Technische Details zum Asus ZenFone 4 Max

Prozessor: Qualcomm Snapdragon 430
Arbeitsspeicher/ Flash Speicher: 2 GB RAM / 16 GB interner Speicher; 3 GB RAM / 32 GB interner Speicher;

4 GB / 64 GB interner Speicher

Haupt-Kamera (Rückseite): Dual-Kamera mit 13 Megapixel
Frontkamera: 8 Megapixel Frontkamera
Akku: 5000 mAh Akku
Betriebssystem: Android 7.x Nougat mit ZenUI 3.0
Speicher erweiterbar: ja per MicroSD Slot

 

Im Vergleich zum Vorgänger dem Asus ZenFone 3 Max (4.100 mAh), hat Asus den Akku beim ZenFone 4 Max (5.000 mAh) um ganze 900 mAhvergrößert. Dieser ist ebenfalls wie bereits beim Vorgänger in der Lage als eine Art Powerbank zu fungieren und kann somit bei Bedarf das Smartphone von Freunden mittels des mitgelieferten Adapters mit Strom versorgen. Aber auch hinsichtlich des Preises kann sich die Ausstattung des ZenFone 4 Max sehen lassen. Denn der Preis von 13 900 Rubel entspricht knapp 204 Euro. Somit bekommt man für diesen Preis ein ganz gut ausgestattetes Smartphone. Ob es jedoch auch in der Praxis überzeugen kann, werden die ersten Testberichte zeigen, sobald das Gerät erhältlich ist.

Quelle: Androidheadlines

27 Jahre alt / Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan

  • zoe

    hey weißt du irgentwas über AGM Smartphone, hab gehört das es gut ist. würde gerne was davon lesen

    • Tobias Antritter

      Hallo, über AGM Smartphones habe ich bisher noch nichts gehört. Besser gesagt bis zum jetzigen Zeitpunkt habe ich davon nichts gehört.