App Review: QuitNow ! Pro Rauchen aufgeben

QuitNow! Pro Rauchen aufgeben

Preis: Free oder 3,95 €

Heute möchte ich gern mal eine App vorstellen, für alle, die sich vom Laster des Rauchens befreien wollen. Konkret handelt es sich dabei um QuitNow!.

Link zur App im Playstore

In Rauch aufgegangen

Im Playstore gibt es zwei verschiedene Versionen dieser App. Einmal die kostenlose und natürlich eine Pro Version. Die Unterschiede zwischen Free und Pro wären:

  • Keine Werbung,
  • 52 extra Erfolge und eine
  • detailliertere Übersicht zur Verbesserung der Gesundheitsstatistik.

Einmal im Playstore heruntergeladen und installiert, findet man sich im Anmelderegister wieder, welches sporadisch Daten von dir wissen möchte wie:

  1. Wieviele Zigaretten hast du täglich geraucht ?
  2. Wieviele Zigaretten befinden sich in einer gekauften Schachtel ?
  3. Was kostet eine Schachtel ?
  4. Wann hast du aufgehört zu rauchen ?
  5. Welchem Geschlecht gehörst du an ?
screenshot_20161017-214641

Sag die Wahrheit !

Desweiteren kann man die Währung des jeweiligen Landes ändern um sich anzeigen zu lassen, wieviel Geld man eingespart hat. Weiterhin lässt sich ein Profil anlegen um mit anderen Rauchstoppern zu chatten.

screenshot_20161012-165611

Der Hauptbildschirm der App

Auf dem Hauptbildschirm wird dem Nutzer dann eine Auflistung über seine Erfolge angezeigt. Tippt man auf das zweite Feld unter den allgemeinen Angaben wie, Tage seit dem aufhören, vermiedene Zigaretten sowie gesparte Zeit und gespartes Geld stehen, bekommt man eine Auflistung seiner momentan bestandenen Erfolge gezeigt und sieht auch sofort was man noch vor sich hat.

screenshot_20161012-171702

In diesem Fenster wird die Erfolgsquote des Users angezeigt…

screenshot_20161018-124932

…und auch was man noch vor sich hat

Bis man alle Ziele erreicht hat dürfte allerdings viel Zeit vergehen. Aber niemand hat gesagt, es würde einfach werden.

Rauchfrei in 3, 2, 1

Unter den Erfolgen sieht man ein Chatfenster, die Community, in dem die letzten Eingaben der anderen Chatpartner zu sehen sind. Bei Redebedarf, kann man sich direkt mit einem Tipp in die Gespräche einklinken und so eventuelle Schwierigkeiten beim Entzug mit den anderen “Quittern” bereden.

Die erreichten Erfolge lassen sich über Facebook und Co. veröffentlichen, somit kann man auch anderen mitteilen was man bereits erreicht hat.

Im Fenster der Gesundheit kann man sehen, inwieweit sich der Gesundheitszustand verbessert hat. Es wird in Prozenten angegeben, wovon sich der Körper schon erholt hat und was er noch auszustehen hat.

screenshot_20161017-214733

Die Gesundheitsübersicht

Es hat schon einen besonderen Motivationswert wenn man sieht, wie sich die Kreise langsam füllen und man auch beginnt sich besser zu fühlen.

Als letztes gilt es seine Gelüste zu besiegen, also der Lust auf eine Zigarette so entgegenzutreten das man unter keinen Umständen darauf zurückgreift und sich wieder eine ansteckt.

screenshot_20161012-171649

Wenns mal wieder härter wird…

Dieses soll erreicht werden, indem man z.B. mit anderen Leuten spricht oder sich auch mal was zu naschen gönnt.

Sollte dennoch einmal ein Rückfall bevorstehen, kann das Ausstiegsdatum erneut gesetzt werden, was ja aber eigentlich nicht der Sinn des Ganzen ist. Vielmehr sollte man sich auf seine  Willenskraft und sein Verständnis verlassen, es gilt: Wer will, der kann.

Meine persönliche Meinung dazu : Wer motiviert genug ist, seinen Gesundheitszustand verbessern und sich allgemein wohler fühlen möchte ist mit dieser App denke ich sehr gut beraten. Mir gefällt QuitNow! Pro sehr gut, es zeigt ausführlich wie sehr und worin man sich körperlich verbessert. Ich für meinen Teil habe es jetzt mittlerweile geschafft 1 Monat rauchfrei zu bleiben. Klingt nicht viel für Nichtraucher, aber dieses kleine Programm hat es tatsächlich geschafft meine Motivationskurve immer weiter nach oben zu legen.

 

Gamer, Androidfan und Technikfreak