Garmin Forerunner 935 vorgestellt: Fitness-Smartwatch für Sportler

Nachdem Garmin erst vor Kurzem seine Fenix 5 Fitness Smartwatch für Outdoor-Fans vorgestellt hat, folgt nun bereits das nächste Gerät. Der Forerunner 935 ist dabei jedoch an eine etwas andere Zielgruppe gerichtet, denn das neue Wearable richtet sich an Triathleten.

Bei dem Garmin Forerunner 935 handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Smartwatch, die nicht jeder am Handgelenk tragen will. Denn allein der Preis dürfte einige davon abschrecken. Aber dazu ist der Garmin Forerunner 935 auch gar nicht gedacht. Es handelt sich um eine Smartwatch die vor allem für Triathleten gemacht, die fast täglich Sport treiben und ihr Training aufzeichnen, analysieren und verbessern möchten.

Dabei kommen wir zu einer der wichtigsten Eigenschaften des Forerunner 935. Das sogenannten Trainings Status Tool mit der das Gerät ausgestattet ist beobachtet die Workouts ganz genau und ist in der Lage einzuschätzen, wie effektiv diese Trainingseinheit ausgefallen ist. Dabei kann das Tool auch erkennen, wenn die körperliche Belastung zu hoch oder zu gering gehalten wurde. In einer Übersicht gibt das Analysetool Auskunft darüber, wie der Träger das Maximale aus jeder Trainingseinheit herausholen kann.

Des Weiteren ist der Garmin Forerunner 935 auch technisch sehr umfangreich ausgestattet. So ist ein Herzfrequenzsensor und ein GPS-Modul an Bord. Ein Höhenmesser, ein Barometer sowie ein Kompass reihen sich ebenfalls in die Liste der Eigenschaften ein. Wie gewohnt verbraucht der Pulssensor jedoch viel Akku-Leistung. Ist der Pulssensor permanent eingeschaltet, muss die Uhr nach knapp 24 Stunden wieder aufgeladen werden, ist der Herzfrequenzsensor ausgeschaltet schafft sie immerhin 60 Stunden. Ist der Garmin Forerunner 935 mit einem Smartphone verbunden, werden die aufgezeichneten Daten automatisch auf Garmin Connect hoch geladen.

Verfügbarkeit und Preis

Bereits diesen Monat kommt die Garmin Forerunner 935 für 549,99 Euro auf den Markt. Für 699,99 Euro ist der Garmin Forerunner 935 im Trio Bundle erhältlich. In diesem Bundle ist zusätzlich noch ein Brustgurt zur Herzfrequenz- und Laufeffizienzmessung, ein Gurt fürs Wasser um auch dort den Puls zu messen, ein zweites Armband sowie eine Befestigungsmöglichkeit am Fahrradlenker dabei.

Quelle: Garmin

27 Jahre alt / Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz