TV Soundbar von Definitive Technology: Die W Studio Micro

Eine schlanke 3.1 Multiroom-Soundbar mit Kino-reifem Ton und zahlreichen Musik Steaming Funtionen: Die W Studio Pro Micro von Definitive Technology.

Wenn es darum geht, Dinge so gut wie möglich klingen zu lassen, ist für uns selbst großartig nicht gut genug. Mit diesem Satz wirbt der Hersteller der Soundbar, die heute bei uns im Test ist. Das Gerät bewegt sich eher im höheren Preissegment und soll gutes Design mit herausragender Sound-Qualität vereinen. Ob dies gelungen ist, könnt ihr dem folgendem Bericht entnehmen:

Verpackung und Design:

Geliefert wurde das Audio-System in einem sehr großem Karton, der an einen Stuhl erinnerte. Wohl verpackt konnten wir die einzelnen Komponenten entnehmen. Im Lieferumfang sind enthalten:

  • Soundbar
  • Wireless Subwoofer
  • Netzkabel für Subwoofer und Soundbar
  • Optisches Audio-Kabel
  • Fernbedienung (inkl. Batterien)
  • Gebrauchsanleitung und Informationsbroschüren
Design

Die Soundbar ist edel und unscheinbar. Mit 4,52 cm Höhe und 110,21 cm Breite passt sie unter jeden Fernseher, ohne dabei das Bild zu verdecken. Die Oberfläche bestehe aus gebürstetem Aluminium und sieht sehr hochwertig aus. Auch der Subwoofer besitzt ein erlesenes Design. Zusammengefasst schaut das System erstklassig aus. Durch das Schwarz passt es in jedes Wohnzimmer und durch die wenigen Kabel fällt es nach kurzem Gebrauch schon nicht mehr auf.

Die Leistung stößt der Subwoofer nach unten aus

Er ist nicht nur unauffällig – Er sieht auch in jedem Zimmer gut aus

Edles, zeitloses Design

Kabellose Verbindung

Das optische Audio-Kabel stellt das einzige Verbindungskabel dar. Dieses überträgt die Audio Signale vom Fernseher zur Soundbar. Den Anschluss dafür besitzen so gut wie alle Geräte. Das Kabel wird in ausreichender Länge mitgeliefert. Sonst muss man lediglich Subwoofer und Soundbar an das Stromnetz anstecken. Der Subwoofer stellt dann von alleine eine Verbindung mit der Soundbar her und kann sofort verwendet werden. Damit kann man den Subwoofer beliebig im Raum platzieren, da keine Kabel vorhanden sind.

Die Fernbedienung

Die Fernbedienung ist sehr schlicht gehalten. Wir fanden großen Gefallen daran, da die Bedienung sehr einfach ist, man aber trotzdem keine Funktion vermisst. Subwoofer und Soundbar lassen sich separat lauter und leiser stellen. Zum Beispiel bei Filmen lassen sich die Stimmen lauter machen, ohne dabei die Hintergrundgeräusche zu verändern. Nach längerem Gebrauch ist einmal ein Verbindungsabbruch aufgetreten. Durch einen Neustart des Systems war dieser jedoch behoben.

 

 

 

 

Anschlüsse und Funktionen

Wie auf dem Bild unten erkennbar ist, bietet die Anlage ausreichend Anschlüsse. Alle Standardanschlüsse von AUX bis IR sind verbaut. Das Sound-System besitzt zwei Modi: Den Film- und den Musik-Modus. Der Unterschied ist zwar bemerkbar, aber nicht drastisch.

Funktionen

Der Hersteller wirbt mit drahtloser Musikwiedergabe vom Smartphone oder Tablet. Dafür benötigt man die zugehörige App. Diese ist kostenlos für alle Geräte erhältlich. Ob dabei ein Android Gerät oder ein iPhone Gerät verwendet wird spielt keine Rolle. Sogar im Amazon Store ist die Software verfügbar. Es existieren dabei zwei Apps: Die Definitive Technolgy App und die Definitive Technolgy Utility App.

Die Utility App ist lediglich für die Aktualisierung der Firmware, sowie zur Verwendung des Equalizers. Wirklich interessant ist die normale Applikation von Definitive Technology. Mit deren Hilfe kann man die Anlage einrichten und steuern. Zuerst muss man die Soundbar mit dem eigenen WLAN-Netz verbinden. Danach kann man man eigene Musik auf dem Sound-System abspielen, wobei man sich nur im selben Netzwerk befinden muss. Auch die steuern über Spotify stellte bei unserem Test kein Problem dar und ging sehr leicht von der Hand.

Dieses Feature ist noch praktischer, wenn man mehrere Geräte mit dieser sogenannten PLAY-FI Funktion besitzt. So kann man zum Beispiel im ganzen Haus die gleiche Musik hören. Über die App werden alle verbundenen Lautsprecher aufgelistet und können separat angesteuert werden.

Das Streaming Feature ist sehr nützlich und es ist komfortabler als sich jedes mal mit Kabel zu verbinden. Die Bedienung mithilfe der App ist gut eingebunden und funktioniert reibungslos. Die Funktion wurde sehr gut umgesetzt und bringt der W Studio Micro Soundbar weitere Plus-Punkte.

Der Subwoofer verbindet sich von selbst mit der Soundbar – Kabellos

Die Soundbar besitzt alle gängigen Anschlüsse

Alternativ lässt sich die Anlage auch über die Tasten auf der Soundbar steuern

 

 

 

 

 

Klang und Soundqualität

Da sich die Soundbar nicht im unterem Preis-Segment befindet, erwarteten wir uns von dem Gerät eine guten Klang. Auch wenn Design und Funktionen überzeugen konnten ist der Sound immer noch das wichtigste Kriterium. Dabei testeten wir das Sound-System in verschiedenen Räumen. Wir stellen den Subwoofer an verschiedenen Positionen auf und ließen sowohl Filme als auch Musik laufen.

Die W Studion Micro Soundbar überzeugte in alle Kriterien. Das 3.1 Soundsystem liefert einen sehr angenehmen Klang, der den ganzen Raum ausfüllt. Es überraschte uns, dass eine Soundbar einen solch voluminösen Klang erzeugen kann. Der Subwoofer leistet auch beste Arbeit. Dabei ist seine Position im Raum komplett egal. Die Tiefen Bässe sind nicht aufdringlich oder zu laut, sondern schlichtweg hervorragend.

Bei Filmen konnte uns die Anlage noch etwas mehr überzeugen als bei der Musikwiedergabe. Die Stimmen sind sehr deutlich zu vernehmen und die Tiefen während Action-Szenen konnte der Subwoofer mit Bravour wiedergeben. Anfangs war eine Nach-Justierung notwendig, da der Subwoofer etwas zu laut war. Die geschieht mit der Fernbedienung in wenigen Sekunden. Die Soundbar verschluckt keinen Ton und erzeugt einen klaren Ton, der in unseren Ohren erstklassig klingt.

Ob Jazz, Rock oder Elektro. das Sound-System spielte alles in bester Qualität ab. Somit ist das Gerät auch für eine kleinere Party in der eigenen Wohnung geeignet. Auch bei größeren Lautstärken ist kein rauschen zu vernehmen. Die Töne bleiben detailreich und klar. Die Tiefen werden nie unangenehm laut. Somit eignet sich das System auch vorzüglich zum Musik hören.

Das W Studio Micro System erzeugte im Test eine sehr breit gefächerte Klang- und Geräuschkulisse, welche uns in vollem Ausmaß überzeugen konnte. Die Soundbar konnte in Kombination mit dem Subwoofer den ganzen Raum mit einem warmen, detailreichem Ton erfüllen und jeder Film ist ein wahres Erlebnis.

Fazit

Die W Studio Micro Soundbar von Definitive Technology konnte uns voll und ganz überzeugen. Das Design ist edel und die Funktionen wurden ausgezeichnet umgesetzt. Das Klangerlebnis ist herausragend und wird jeden einzelnen überzeugen, der sich das System zulegen wird. Wir empfehlen die Anlage uneingeschränkt weiter.

Die Soundbar ist für derzeit 999,00€ bei amazon erhältlich. (Stand 14.02.2017)

Administrator der Website / Redakteur / Technik-Fan