1,5 Millionen Vodafone-Hotspots in Deutschland

WLAN-Hotspots werden immer beliebter

In Deutschland gibt es jetzt über 1,5 Millionen Vodafone-Hotspots. Das Unternehmen stellt nur einen kleinen Teil davon selbst bereit – ein Großteil  kommt von Kunden.

1,5 Millionen WLAN-Hotspots von Vodafone gibt es inzwischen in Deutschland. Das gab der Konzern gestern bekannt. Die meisten davon stehen bei Kunden. Denn Vodafone selbst bietet  nur etwa 1000 Hotspots an: Diese stehen 30 Minuten täglich für jeden Nutzer zur Verfügung. Wer länger surfen will, muss ein Ticket buchen. Das Ticket gilt dann für alle mehr als 1,5 Millionen WLAN-Hotspots von Vodafone deutschlandweit ohne Volumenbegrenzung. Allerdings nur für das Gerät, mit dem es gekauft wurde.

Wie Vodafone zuvor bekanntgab, stieg im Juni 2016 die Nutzung im Vergleich zum Vorjahr insgesamt um etwa ein Drittel. Mitte des Jahres sprach der Konzern noch von etwa 1,4 Millionen Vodafone-Hotspots.

Osnabrück Spitzenreiter bei der Nutzung von Vodafone-Hotspots

Der beliebteste öffentliche Hotspot von Vodafone Deutschlands steht laut dem Anbieter in Osnabrück. Knapp 39.000 Menschen gingen dort am Neumarkt mobil ins Netz.

Dann folgt ein Hotspot in Hamburg, in der August-Krogmann-Straße, wo 31.689 Internet-Sessions gemessen wurden.  Und auf dem dritten Platz folgt die Rathausstraße in Chemnitz mit 26.835 Sessions. Berlin belegt nur Platz 10 bei der Hotspot-Nutzung. Dort kommt die Karl-Liebknecht Straße auf etwas über 18.000 Nutzungen.

Mit der App zum nächsten Hotspot

Die nächsten Vodafone-Hotspots zeigt die kostenlose Hotspot-Finder App von Vodafone. Sie steht für iPhone und iPad im App Store sowie für Android-Geräte im Google Play Store zur Verfügung.

Vodafone Deutschland gehört zur Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt eigene Mobilfunknetze in 26 Ländern. Und in 17 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetzinfrastrukturen. Vodafone hat weltweit rund 462 Millionen Mobilfunk- und 13,4 Millionen Festnetzkunden.

Vodafones Datengeschenk
Neue Red-Tarife bei Vodafone

Bildquelle: Vodafone (flickr, CC BY-ND 2.0)