Samsung Galaxy S8 & Galaxy S8 Edge: Keine 3,5-mm-Klinke geplant

Das Apple iPhone 7 stand wegen des fehlenden Klinkeneingangs in der Kritik, nun scheint sich auch Samsung einer solchen negativen Presse aussetzen zu wollen. Nach Informationen von Sammobile werden das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Edge nämlich ebenfalls ohne Klinkeneingang auf den Markt kommen.

Samsung Galaxy S8 (Edge): Ohne Klinkeneingang geplant

Damit könnte Apple einen Trend ausgelöst haben, der kurz oder lang bei allen Smartphone-Herstellern weltweit ankommt. Zumal die neuen Anschlüsse wie der Lightning-Anschluss aufgrund ihrer digitalen Eigenschaften diverse Vorteile bieten, die die analoge Klinke nicht bieten kann.

Beim Galaxy S8 und S8 Edge wird es keinen Lightning-Anschluss geben, sondern einen USB Typ-C Anschluss. Dieser soll ähnlich wie bei Apples Lösung funktionieren. Also gleichzeitig für das Laden des Akkus und für die Audioausgabe verantwortlich sein.

Apple iPhone 8 als direkter Konkurrent

Das kommende Jahr dürfte im Smartphone-Bereich sehr spannend werden. Dennder größte Konkurrent von Galaxy S8 und Galaxy S8 Edge wird das Apple iPhone 8 sein. Dieses soll mit einigen Neuerungen aufwarten, etwa einem OLED-Display sowie Edge-to-Edge-Bildschirm.

Wer sich im direkten Kampf durchsetzen kann, dürfte spannend zu sehen sein. Zumal Samsung nicht nur gegen Apple & Co. antreten muss, sondern auch gegen das eigene Image. Und das ist durch die Probleme beim Galaxy Note 7 deutlich angekratzt.

Quelle: Sammobile