Samsung Galaxy Tab S3: Baldiger Marktstart des Tablet-Flaggschiff

Samsung arbeitet an dem neuen Galaxy Tab S3. Im Netz gibt es Anzeichen die auf einen baldigen Marktstart der neue Generation des Tablet-Flaggschiffs hindeuten.

Sowohl das WLAN-Modell (SM-T820), als auch die LTE-Variante (SM-T825) des 9,7-Zoll-Galaxy Tab S3 stehen kurz vor dem Start. Die Tablets wurde nun im indischen Import-Verzeichnis Zauba gelistet. Das ist eine übliche Vorgehensweise von Samsung, um unveröffentlichte Geräte zu testen, bevor sie auf den Markt kommen.

 

galaxy-tab-s3-zauba

Über die genauen Spezifikationen von Samsungs nächstem Flaggschiff-Tablet ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt, aber es wird erwartet, dass das Tablet mit einem AMOLED-Display ausgestattet ist. Wie bereits beim Vorgänger dem Tab S2 erwarten wir eine ähnlich scharfe Retina-Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln.

Über die Entwicklung wird im Netz schon länger spekuliert, es ist sogar über ein Launch auf der IFA im vergangenen September diskutiert worden. Plant Samsung die Vorstellung des Galaxy Tab S3 vor einer großen Fachmesse, wäre die CES Anfang Januar 2017 oder an der MWC in Barcelona Ende Februar eine gute Möglichkeit dazu.

Markstart wohl erst 2017

So langsam wird es Zeit für einen Nachfolger. Denn die Vorstellung vom Vorgänger dem Galaxy Tab S2 war vor über einem Jahr (im Juli 2015). Mit Sicherheit gibt es einige Nutzer, die bereits auf den Nachfolger warten. Da nun die Testphase eingeleitet wurde, wird es mit großer Sicherheit bald weitere Details zur Ausstattung und zum Markstart geben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Quelle: sammobile

27 Jahre alt / Apple Freak / Feinwerkmechaniker / Technikfan