im Kurztest: die Ersatzfernbedienungen von One For All

Bei jedem ausgeliefertem TV-Gerät wird auch eine passende Fernbedienung mitgeliefert. Das ist üblich und auch nichts neues. Doch was ist, wenn diese Fernbedienung zu Bruch gehen oder verloren geht?
Für solche Fälle hat sich One For All etwas einfallen lassen und die passenden Ersatzfernbedienungen auf den Markt gebracht. Diese haben die Bediencodes der jeweiligen Marke vorprogrammiert und integriert und lassen sich 1:1 benutzen wie die mitgelieferten Originalfernbedienungen. So lässt sich ein TV Gerät auch nach Verlust der mitgelieferten Fernbedienung problemlos weiter bedienen.

Wir haben die Ersatzfernbedienungen von One for All für die TV-Geräte von Sony, Panasconic und Phillips getestet:

Die Fernbedienung werden ohne Batterien ausgeliefert und konnten erst nach der Einlegen der Batterien in Betrieb genommen werden. Doch danach ging alles sehr flott. Der TV setzte alles originalgetreu um. Wie vom Hersteller angeben, konnten wir unseren Fernbedienungen auch bestimmte Befehle erlernen. Voraussetzung dafür ist aber der Besitz der Orginialfernbedienung. Dadurch konnten wir bis zu 50 Befehle pro Fernbedienung erlernen.
Das TV-Gerät hatten in unserem Test mit den Ersatzfernbedienungen exakt die selbe Reaktionszeit wie mit den Orginalen. Dadurch erkannten wir keinen Unterschied zum Original, nur das am Ende der Geräte das One For All Logo angebracht ist. 😉
Die Ersatzfernbedienungen kosten alle jeweils 20,99 € und sind auf der offiziellen Seite von One for All erhältlich.
Neben den aufgeführten Herstellern können auch die Ersatzfernbedienungen von Samsung und LG erworben werden.

Unser Fazit zu den Fernbedienungen ist kurz und knapp formuliert: Alle drei Fernbedienungen halten was sie versprechen und sind somit problemlos weiterzuempfehlen. 

Techgeek /Fußballfanatiker / DHDL-Fan