Auluxe X1 – mobiler Bluetooth-Lautsprecher im Test

Der Auluxe X1 – Bluetooth Lautsprecher im Test

Wir haben von Auluxe den X1 Bluetooth Lautsprecher zum Testen geschickt bekommen und möchten euch nun nach gut einer Woche ein Fazit geben. Für 149 Euro ist der Lautsprecher mit Bassreflex-Gehäuse schon in der oberen Mittelklasse der mobilen Lautsprecher – doch bekommen wir für dieses Geld auch eine ordentliche Leistung?

Der Auluxe X1 ist ein Bluetooth Lautsprecher für den Indoor- und Outdoor-Bereich, welcher dank eines raffinierten Tragegriffes an der Rückseite sich auch gut mitnehmen lässt. Der Griff ist aus gehärtetem Kunststoff gefertigt. Mit 1,4 Kilogramm Gewicht und einer Größe von 210 x 100 x 153 Millimeter ist er auch in einer Größe gefertigt, die man durchaus noch mitnehmen kann. Am Fuß ist eine Gummiplatte angebracht, wodurch der X1 ziemlich fest steht und nicht hin und her rutscht.

Optisch gesehen ist der Auluxe X1 ein wirklicher Augenschmaus, auch wenn das Design nicht unbedingt dem eines normalen Lautsprechers entspricht. Die Oberfläche ist an den Seiten matt gehalten und oben kommt ein schwarz-glänzender Kunststoff zum Einsatz. Fingerabdrücke und kleine Kratzer finden hier leider schnell ihren ewigen Platz.

Auluxe X1 - 2Der Auluxe X1 lässt sich mit Bluetooth verbinden, alternativ kann auch ein normales AUX-Kabel verwendet werden. Ein kurzes  AUX-Kabel für die 3,5 mm Klinke ist schon im Lieferumfang enthalten. Für unseren Geschmack ist das mitgelieferte Kabel allerdings etwas zu kurz geraten. Zum Verbinden kann das Smartphone auch oben auf den Lautsprecher legen und per NFC koppeln, sofern das Smartphone über NFC verfügt.

Für zu Hause lässt sich der X1 über Strom benutzen, für unterwegs hat Auluxe einen internen Akku verbaut, welcher mit 10 Stunden Akkulaufzeit locker für die Grillparty am See reichen sollte.

An Bedienelementen haben wir hinten den Ein- und Ausschalter und oben einen Lautstärkeregler. In das Gehäuse eingelassen sind ein Play-Pause-Feld und ein Feld, um die Bluetooth-Verbindung zu aktivieren. Da diese mit dem Gehäuse verbunden sind, ist der Lautsprecher nicht mit zu vielen Bedienelementen überfüllt.

Aber wie klingt das Gerät eigentlich?

Der Sound ist bei einem Lautsprecher natürlich das wichtigste. Bei einer UVP von 149 Euro erwartet man natürlich einen gigantischen Sound, egal bei welcher Musikrichtung. Und auch wir haben von Rock, Dubstep, Hiphop bis hin zu Techno alles über den X1 zum Test angehört. Wir haben vergeblich nach einem Kritikpunkt gesucht. Egal ob in den Höhen oder beim Bass. AObwohl das Gerät relativ klein ist, entwickelt es einen ungemein guten Bass. Dieser ist nicht zu stark ist, sondern kommt in einer angenehmen Stärke auf die Ohren. Der Sound ist klar und auch wenn man nicht direkt in der Beschallungsrichtung sitzt, kommt der Ton gut an und es klingt nicht dumpf oder schlecht.

Egal ob über Bluetooth, NFC oder über AUX-Kabel – der Ton ist wirklich genial!

Auluxe X1 bei Aluxe im Online-Shop   Auluxe X1 bei Amazon

  • Besonderheiten: Akku
  • Bauart: Bassreflex, 1.0
  • Bluetooth: Ja
  • apt-X: Ja
  • NFC: Ja
  • Freisprecheinrichtung: Nein
  • Akku: ja
  • AUX – Eingang: ja
  • Einsatzmöglichkeiten: Outdoor + Indoor
  • Abmessungen: 210 x 100 x 153 mm
  • Gewicht: 1,4 kg
  • Lieferumfang: Netzteil, Handbuch, 3,5 mm Klinkenleitung

*Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post

auluxe-x1

Bilder ©Techniktest-Online.de