der Grundig GSB 120 Bluetooth Lautsprecher im Test

Grundig ist wohl jedem ein Begriff, der schon einmal durch einen Technikhandel gelaufen ist oder sich näher mit Musikprodukten auseinandersetzt. Ob Grundig mit dem GSB 120 Bluetooth-Lautsprecher wieder ein geniales Produkt gelungen ist, analysieren wir hier für euch genauer.

ttoico

Design/Ausstattung

Das Design ist modern und besitzt nur Abrundungen, keine Kanten. Dadurch wirkt der Lautsprecher schon einmal etwas futuristisch. Dazu kommt noch der grelle orangene Klavierlack an den Seiten, so wie die beschichtete Außenseite. Die Kombination der Farben, die Einfachheit der Farben, Formen und Linien, so wie Umrandungen ergeben einen Bluetoothlautsprecher, der definitiv für den ein und anderen Blick sorgen wird. Mit dem Design hat Grundig bereits einige Preise abgeräumt-zurecht wie wir meinen. Durch die Bauart der Passivmembran bringt das kleine Klangwunder wirklich gute Höhen und Tiefen. Technisch ist die Box mit 2x 5 Watt Lautsprechern und der Bauweise ausgestattet.

csm_gr-gsb120-black-orange-close-up-bluetooth-speaker-04_c8166ac5bd

Lieferumfang/Benutzung

Zur Ausstattung gehört ein Ladekabel, so wie ein Klinkenstecker(AUX). Hier hätten wir uns ein Micro-USB Anschluss gewünscht um den Lautsprecher überall-jederzeit Laden zu können. Ebenso war ein Sicherheitsband dabei.

Die Benutzung ist recht simpel, es gibt drei Knöpfe (Power, Leise, Laut). Den Powerknopf halten – ein Signalton gibt den Hinweis, dass das Gerät Ein-bzw. Ausgeschalten ist. Jedes bisherige versuchte Gerät (Smartphone – verschiedene, Laptop-verschiedene, PC-verschiedene) haben den Lautsprecher immer über Bluetooth gefunden und konnten eine Verbindung herstellen. Sehr zur Freude des Testers, da es sich hier um eine stabile und simple Software und Handhabung handelt.
Zuerst für etwas groß empfunden, muss man nach einigen Tagen & Wochen sagen, dass das Gerät sehr kompatibel ist, vor allem wenn man die Preis-Leistung betrachtet, die dieses Gerät unschlagbar machen. Das Gewicht beträgt keine 500 Gramm, obwohl die Maße ca. 17x6x6cm sind. Der Lautsprecher kann ebenfalls per Bluetooth Anrufe entgegennehmen, für ein Homeoffice oder ein Zwei-Mann-Team für kleine Konferenzen sehr gut, im Freien oder mit größeren Meetings, eher unsinnig, da man sehr nahe am Lautsprecher sein muss, damit man selbst verstanden wird.

Akku

Der Akku läuft mit 7,4 V und misst 1200 mAh, dies bringt ca. eine Laufleistung von 8h am Stück ohne Unterbrechung. Um den Akku zusätzlich zu schonen, schaltet sich der Akku nach einer gewissen Zeit ohne Nutzung selbst ab.

ttoico

Klang

Der Klang ist für dieses kleine Wunderwerk wirklich beachtlich. Man hört und spürt die Tiefen Töne, so wie die Bässe. Dies alles ist im geschlossen Raum, wenn man das Klangwunder ins Freie bringt oder in einem größeren Raum, verlässt ihn das Wunder und er zeigt seinen Preis, der Bass rauscht, die Lautstärke ist nicht laut genug, man ist dann etwas unzufrieden.

Preis

Das Klangwunder von Grundig gibt es für aktuell 46,55€ auf amazon.de

Dieser Artikel wurde von einem Leser von uns geschrieben. Der Test ist meistens kürzer oder die Bilder sind etwas unschärfer als sonst 😉